Wie die Zukunft der Werbung aussieht

Die neue AMC-Studie lotet Chancen und Risiken des neuen Werbemarktes für die Versicherungsbranche aus.
01 September 2022
Zukunft der Werbung
Foto Andreas Grotholt
Andreas
Grotholt

Head of Creative

Foto Viktoria Becker
Viktoria
Becker

PR / Social Media

Kontaktieren Sie uns

Große Banner, die nervig blinken, personalisierte Werbe-Botschaften, die immer zur rechten Zeit aufpoppen oder „Informationen“, die Sie unbedingt gerade benötigen: Wer im Internet unterwegs ist, kennt all das – und vieles mehr. Auch Versicherer nutzen vielfältige Werbe-Optionen. Welche Chancen und Risiken für Unternehmen damit einhergehen, zeigt nun die aktuelle AMC-Studie.

Es liegt in der Natur der Sache: Vielfältige Möglichkeiten bedeuten auch eine hohe Komplexität. Welcher Kanal ist der richtige, welche Werbeform passt, welche Content-Plattform ist geeignet? Nur einige Fragen unter vielen. Die aktuelle AMC-Studie „Die Zukunft der Werbung“ zeigt nicht zuletzt, dass das Instrumentarium der digitalen Werbung für einzelne Versicherer immer schwerer beherrschbar wird. Also lieber alles beim Alten lassen und analog bleiben? Natürlich nicht!

Die AMC-Studie hat Chancen und Risiken gleichermaßen im Blick. Sie lässt diejenigen zu Wort kommen, die bereits viel Erfahrung sammeln konnten und zugleich einen versierten Blick in die Zukunft werfen. Über 20 Expertinnen und Experten aus der Versicherungsbranche sowie deren Dienstleistungsunternehmen reflektieren u.a., welche Zielrichtung Werbung künftig haben sollte, was dies für Werbeverantwortliche heute und morgen bedeutet, und welche Werbekanäle für wen in der Versicherungsbranche interessant sind.

Dafür verbindet die aktuelle AMC-Studie drei Perspektiven:

  • Einschätzung der Versicherungen zum aktuellen Stand ihrer Werbeaktivitäten und zukünftiger Entwicklungen
  • Stellungnahmen zur Marktentwicklung von Entscheidungsträgerinnen und -trägern aus der Versicherungs- und der Werbebranche
  • Thesen und Lösungsansätze von Dienstleistern und Versicherern zur Zukunft der Werbung
Dazu AMC-Geschäftsführer Stefan Raake:"Was mich besonders freut: Die Studie ist eine echte Gemeinschaftsarbeit von vielen AMC-Netzwerkpartnern. Wie es künftig mit der Werbung und der Werbebranche weitergeht, kann die Studie natürlich nicht abschließend beantworten. Aber Tendenzen sind erkennbar: Wie Versicherer heute agieren, wie Dienstleister und Werbetreibende sich auf künftige Entwicklungen einstellen – Antworten auf diese Fragen gibt unsere Untersuchung.“

Ein Blick in die Studie: Große Einigkeit unter den teilnehmenden Expertinnen und Experten herrscht darüber, dass die meisten der aktuell genutzten Online-Werbeformen stark zunehmen werden. An Relevanz verliert hingegen klassische Werbung in TV, Zeitungen und Zeitschriften sowie in Fachmagazinen und auf Plakaten.

Auch bei den Herausforderungen hat man große Gemeinsamkeiten: So ist es besonders schwierig, qualifiziertes Personal zu finden und Mitarbeitende im Innen- und Außendienst fit zu machen für die neuen digitalen Optionen. Fakt ist: Es werden schlichtweg mehr online-affine Kolleginnen und Kollegen, u.a. für Customer Experience, Marketing Analytics oder auch Social-Media, gebraucht. Datenmanagement und Regulatorik fordern den Beteiligten ebenfalls viel ab – Tendenz steigend.

Oder doch lieber gar keine Werbung? Für Versicherer ist das sicher keine Option. Für diese wird sich die Frage stellen: Will man sich auf bestimmte Zielgruppen fokussieren – oder doch lieber jeden erreichen? So oder so eine echte Meisterleistung, wenn die Werbung die Kundinnen und Kunden erreicht. Denn schließlich sind Konsumentinnen und Konsumenten heute sehr geschickt darin, Werbung zu ignorieren oder wegzuklicken.

Die Werbung ist tot – es lebe die Werbung?

Die Studie zeigt vielfältige Einblicke in gelungene Umsetzungen der Branche, Herausforderungen und Perspektiven. Mehr zur Studie: www.amc-forum.de/?webcode=2476

Interviews u.a. mit Barmenia, Die Haftpflichtkasse, DEVK, ERGO, R+V, SIGNAL IDUNA und Zurich zu den Themen: Werbekanäle / Employer Branding / Regionale Werbung / Online-Gaming und Social Media / Versicherer als echte Kundenversteher / Gelebte Marke, gelebte Haltung / Kampagnen clever managen / Unternehmensleitbilder / Nachhaltigkeit als Positionierung / Räume machen Leute.

Mit Beiträgen von

  • adesso experience
  • Artegic
  • BRAND AD
  • msg systems
  • MSR
  • PBM
  • SPORTFIVE
  • DVL
  • Kantar (Andreas Grotholt, Head of Creative)
  • CREATIVE CONNECTOR.

Kontakt: AMC Finanzmarkt GmbH, Désirée Schubert, schubert@amc-forum.de. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Fachbeiträge senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Der AMC ist das moderierte Netzwerk der Assekuranz und ihrer Partner. Der AMC bietet seinen Mitgliedsunternehmen Trends, Best Practices und Erfahrungen für Marketing und Vertrieb. www.amc-forum.de

Kontaktieren Sie uns
Kantar Marketpllace - Ad testing and development

Werbetests auf Kantar Marketplace

Prüfen Sie TV-, Digital-, Print- und Außenwerbung mit agilen Ad-Testing-Lösungen. Treffen Sie fundierte, datengestützte Entscheidungen darüber, was funktioniert, wie viel Sie ausgeben und wie Sie Ihre Kampagnen optimieren können.
Erfahren Sie mehr